Energieausweis

Wir erstellen Ihren Energieausweis!

Was bringt der Energieausweis

Einblicknahme in die thermische Qualität und Effizienz Ihres Gebäudes

Eruieren von Einsparungspotentialen im Neubau und bei Bestandssanierung

Wertsteigerung der Immobilie

Transparenz am Immobilienmarkt

Was ist ein Energieausweis?

Energieausweis

Wie viel Energie ist erforderlich, um ein Gebäude zu beheizen und mit Warmwasser zu versorgen? Auf welchem energietechnischen Stand sind Ihre Wärmedämmung und Ihr Heizungssystem? Wie schneidet Ihr Gebäude im Vergleich zu anderen ab? Der Energieausweis gibt Ihnen Antwort.

Im Energieausweis sind ähnlich wie in einem Typenschein die für den Energieverbrauch eines Gebäudes wichtigsten Daten zusammengefasst und über Energiekennzahlen und ein Einstufungsschema dargestellt. Die grafische Einstufung ermöglicht zudem einfach und schnell einen Vergleich mit anderen Objekten.

Heizbedarf

Kennzahlen

Die Darstellung des Energiebedarfs erfolgt über zwei Kennzahle. Der Heizwärmebedarf (HWB) beschreibt jene Energiemenge, die für die Raumheizung eines Wohngebäudes benötigt wird. Beim Heizenergiebedarf (HEB) kennzeichnen Warmwasserbereitung und Raumwärme die erforderliche Energiemenge. Die Berechnungen erfolgten auf Basis einer Normraumtemperatur von + 20° C.

Was benötigen wir von Ihnen?

Einreichplan

Benötigt wird ein bemaßter Plan mit den Grundrissen, Ansichten und Schnitten.

Benötigt wird der Aufbau aller Bauteile, die die „thermische Hülle“ definieren. Das sind also jene Bauteile, die die beheizte Zone von der unbeheizten trennen.

Bauteilbeschreibung

Was tun, wenn Sie diese Unterlagen nicht haben?

HC – Heigl Consulting ZT GmbH ist Ihnen bei der Beschaffung fehlender Unterlagen gerne behilflich. Wir erstellen bei Bedarf Bestandspläne und klären mit Ihnen auf Wunsch auch Vorort alle Details.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera kann Ihre Gebäudehülle rasch und effizient auf Ihre Effizienz geprüft werden und so eventuelle Energiefresser sofort identifiziert werden.

Zusatzleistung Wärmebildkamera